COVID-19: Massnahmen ab 19. Oktober 2020

Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer

Tango Aarau blieb bisher von Ansteckungen verschont. Dies auch dank der Disziplin, die wir alle in den vergangenen Monaten an den Tag gelegt haben. Herzlichen Dank dafür! Mit aktuell steigenden Fallzahlen ist es umso wichtiger, die bisherigen Massnahmen strikt einzuhalten: Hände waschen und desinfizieren, wer sich nicht fit fühlt, bleibt zu Hause, keine Partnerwechsel während den Tanzkursen. Bei allen Veranstaltungen werden Präsenzlisten geführt und die Anzahl Besucher ist limitiert.

Zusätzlich gelten bei allen unseren Veranstaltungen und Kursen ab 19. Oktober die folgenden Massnahmen:

  • Generelle Maskenpflicht im Vereinslokal
  • Konsumation nur sitzend an den Tischen, nicht an der Bar. Während der Konsumation darf natürlich auf die Maske verzichtet werden.
  • Maskenpflicht für alle Tänzerinnen und Tänzer an Tanzveranstaltungen wie Milongas
  • An Kursen wird das Tragen einer Maske empfohlen. Während des Tanzes darf auf eine Maske verzichtet werden, wenn der Mindestabstand zu anderen Paaren von 1.5 Metern sichergestellt werden kann
  • Partnerwechsel an Milongas sind sind nicht verboten, in der aktuellen Situation aber von vielen Tänzerinnen und Tänzern nicht gewünscht. Dies ist zu respektieren. Wir zählen weiterhin auf Eure Eigenverantwortung

Selbstverständlich dürfen die Masken passend zum Tango auch ausgefallen sein. Maskenball statt Pandemie!

5. & 6. September: Milonga mit Showtanz – Workshop Serie mit Julia und Mario

Ein Wochenende rund um den Tango Argentino. Aus Berlin besuchen uns Mario de Camillis und Julia Feuerbaum. In vier Workshops bringen sie den Tänzerrinnen und Tänzer eine Vielzahl an Tango-Elementen näher und inspirieren mit ihrer humorvollen und kompetenten Art. Anlässlich der Milonga am 5. September zeigen uns die beiden zudem ihr Können. (Anmeldungslink zur Milonga am Ende dieses Beitrages).

5. & 6. September: Milonga mit Showtanz – Workshop Serie mit Julia und Mario weiterlesen