Samstag, 29. Juni 2019: Nontango Milonga mit DJ Harald V. Keudell – Nontango Workshop

Eine Nacht der Nontango. Mit wunderschönen Slow-Fusion Tangos, die dazu einladen, sich aus dem traditionellem Raum in eine sinnliche und spielerische Tanzerfahrung zu bewegen.
Harald wird die Milonga mit gefühlvoller und inspirierender Musik begleiten.


Um sich auf diesen Abend einzustellen, und an der Milonga das Parkett virtuos, leicht und ruhig zu betreten, bieten Swetlana und Harald einen zweistündigen Workshop an.

Thema des Workshops:
«Die Führung als Einladung und das Folgen als Versprechen»

Details und Anmeldung

Programm

  • 18.30h – 20.30h – Nontango-Workshop mit Swetlana & Harald
  • 21.00h – 01.00h – Nontango-Milonga mit DJ Harald V. Keudell

Einritte

  • Workshop: 40.– (Anmeldung)
  • Milonga: 15.–

Ort


Harald V. Keudell

Seit dreißig Jahren tanzt und unterrichtet Harald argentinischen Tango. Er genoss Unterricht bei allen großen Lehrern des Tango. Als Tänzer ist er viel- fältig unterwegs. Zu seinem Repertoire aus Tango Argentino, Tango Nuevo und Nontango gehören auch Standard, Latin, Jazz und Rock ’n’ Roll auf ho- hem Niveau.

Haralds Tango ist eine vielfältige Mischung aus stimmungsvollem Ausdruck und stilistischer Perfektion, die in eine besondere Art von Sinnlichkeit münden. Perfektion heißt für ihn Klarheit und Harmonie.

Sein Unterricht basiert auf langjähriger Tanzerfahrung und didaktischem Geschick. Der Mann führt und bestimmt den Raum. Die Frau füllt den Raum aus und erwidert die Schritte zu einer getanzten Kommunikation.

Harald gibt seit 1992 in Freiburg Workshops und Einzelstunden. Er gründete die sonntägliche Practica von 20–21 Uhr und war Gründungsmitglied des Tangoverein Corazon e.V. in Freiburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.